Rückenwind für Gegenwelle – Bericht des Wochenspiegels vom 20.02.2010

Bericht des Wochenspiegels
Bericht des Wochenspiegels

Die Zeitung “Der Wochenspiegelwww.wochenspiegel-paderborn.de berichtet in seiner Ausgabe vom 20. Februar 2010 über die Zusammenarbeit der Bürgerinitiative Gegenwelle e.V. www.gegenwelle.de mit dem Konsortium von international tätigen Wissenschaftlern, die in Paderborn Mastbruch gemeinsam mit den Anwohnern eine Studie zu möglichen negativen Folgen von Mobilfunkstrahlungen auf den menschlichen Organismus durchführen wollen. Das Vorhaben “Das Mastbruch-Projekt” finanziert sich ausschließlich aus Spenden und erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren. Die geschätzten Kosten der Studie belaufen sich auf ca. 400.000 – 500.000 €.

Startseite Wochenspiegel als PDF
Bericht Wochenspiegel als PDF

Mit freundlicher Genehmigung des Wochenspiegels

Über Redaktion 62 Artikel
Rainer Zajonz ist seit über 20 Jahren im E-Commerce unterwegs. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und diversen Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel Marketing-Controlling ist er hauptsächlich Unternehmerisch tätig. Auf Gegenwelle.de berichtet er über aktuelles Zeitgeschehen, ohne auf sein kritisches Credo verzichten zu wollen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*