O2 startet Internet-Plattform O2 Crew

O2 Werbeplattform im Web
O2 Werbeplattform im Web

Der Mobilfunkanbieter O2 übt sich in Social Media und Web 2.0. Über die Internetplattform O2-Crew wird versucht, Kunden nun ständig mit Werbung aufs Handy zu versorgen.
Zur Anmeldung ist die Angabe der Handynummer zwingend. O2 versendet dann regelmäßig als News getarnte Werbebotschaften zu den Handys. Zum Markteintritt sponsort O2 die MTV Europe Music Awards 09.

“Die Online-Plattform O2 Crew dient nicht dazu, Adressen einzusammeln. Primärer Zweck ist es, unseren Bestandskunden und potenziellen Neukunden einen echten Mehrwert zu bieten”, so André Schloemer, Vice President Brand Management Bei Telefonica O2.
Weiter erklärt er: “Wir wollen die Mechanismen des Web 2.0 erst einmal richtig verstehen.”

Die Kunden möchten nicht mehr hohe Preise für Volumengebgrenzte UMTS-Flatrates bezahlen, sie möchten günstiger mobil surfen und Applikationen wie die Internettelefonie nutzen. Die Mobilfunkanbieter möchten die verärgerte Kundschaft gerne besänftigen und versuchen sich in Angeboten für Netzwerke, die auch auf dem Smartphone nutzbar sind.

Man kann gespannt sein, wie die Internetcommunities auf die Versorgung mit Werbung von O2 reagieren, zumal sie die Übertragung durch die in den Wohngebieten aufgestellten Mobilfunkmasten zu spüren bekommen. Nachzulesen in neu gegründeten Blogs oder im Unternehmensblog.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*