Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen

NATURE LOVE Produkte enthalten nur das, worauf es wirklich ankommt - ohne Zusätze
NATURE LOVE Produkte enthalten nur das, worauf es wirklich ankommt - ohne Zusätze

Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen – das ist die Philosophie des Start-Up-Unternehmens NATURE LOVE, das mit einer großen Auswahl an Produkten und einem jungen, frischen Design Wert auf besonders viel Natürlichkeit legt.

Steigende Nachfrage an Nahrungsergänzungmitteln

Die Nachfrage an Nahrungsergänzung ist hoch in der heutigen schnelllebigen Welt, in der ein Überangebot an Fertigprodukten und ständiger Zeitdruck herrscht, aber dennoch das Bedürfnis nach Achtsamkeit und ausgewogener Ernährung besteht.

NATURE LOVE wurde 2016 von Frank Spiegel gegründet, nachdem er aufgrund eines Nährstoffmangels feststellen musste, wie schwierig es sich gestaltete, ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel ohne unnötige Zusätze, wie Aromen oder Trennmittel, zu finden. Inspiriert von seinen Reisen und der Naturverbundenheit vieler Völker als Basis ihrer Ernährung entwickelte er zusammen mit Ernährungswissenschaftlern die ersten Produkte von NATURE LOVE: Die Nahrungsergänzungsmittel sind hochdosiert und haben eine hohe Bioverfügbarkeit, um die Nährstoffe im Körper auch umsetzen zu können.

Die Herstellung erfolgt in Deutschland und jede einzelne Produktionscharge wird laborgeprüft, um stets die höchste Qualität garantieren zu können. Auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Aromen wird verzichtet und alle Produkte sind GMO- und glutenfrei, bis auf wenige Ausnahmen sind sie zudem vegan.

Vitamin B12

Vitamin B12 kommt vor allen Dingen im tierischen Fleisch vor. Am meisten findet sich davon vor allen in der Leber von anderen Tieren, was angesichts der Tatsache, dass auch deren Organismus Vitamin B12 in der Leber speichert, kaum überrascht. Da wir allerdings so gut wie keine Leber essen, können auch Tierfleischesser einen Vitamin B12 Mangel aufweisen.

Und wo nehmen die Tiere es her? Im Idealfall, wenn die Tiere ihr Leben auf der Weide verbringen, durch Mikroorganismen, die das Vitamin herstellen, sich in der Erde befinden und beim Grasen mit aufgenommen werden.

Tieren in der Massentierhaltung wird B12 neben Medikamenten und Antibiotika in der Regel zum Futter hinzugefügt.

Mit mehr als 40 verschiedenen Nahrungsergänzungen, wie OPC Traubenkernextrakt, Hyaluron und Curcuma, bietet NATURE LOVE ein großes Produktportfolio an – in liebevollem Design und reinen Inhaltsstoffen besonders nah an der Natur.

Zum Shop nature love

© Bild obs/Nature Love/Nature Love / Frank Spiegel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*