Gastgewerbeumsatz im Dezember 2020: 72,0 % unter Vorkrisenniveau

Drastischer Umsatzrückgang in der Gastronomie auf Grund des Lockdowns
© Bild: Gemaco Media | Drastischer Umsatzrückgang in der Gastronomie auf Grund des Lockdowns

Der Vergleich zum Vorjahresmonat zeigt die dramatischen Auswirkungen des andauernden Lockdowns deutlich.

Gegenüber Dezember 2019 war der Gastgewerbeumsatz im Dezember 2020 real 72,3 % und nominal 70,8 % geringer.

  • Die Hotels und sonstigen Beherbergungsunternehmen erzielten im Vergleich zum Dezember 2019 real 83,4 % niedrigere Umsätze.
  • In der Gastronomie fiel der Umsatz gegenüber Dezember 2019 real um 66,8 %.

Die Ergebnisse zum Gastgewerbeumsatz sind neben weiteren Indikatoren zur Einordnung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auch auf der Sonderseite “Corona-Statistiken” im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes verfügbar.

© Quelle: Statistisches Bundesamt, Bild: Gemaco Media

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*