Kategorie: Klimaschutz

Umweltfreundliche Heiztechnik

Deutschland hat ein Heizungsproblem: Von den rund 21 Millionen bestehenden Heizanlagen arbeiten mehr als zwei Drittel mit veralteter Technik und sind klimaschädlich. Heizungen zu zwei Dritteln veraltet Verbraucher machen die Politik für die schleppende Energiewende verantwortlich: 92 Prozent der Bundesbürger wollen den Hebel bei den Strompreisen ansetzen, damit umweltfreundliche Heiztechnik günstiger betrieben werden kann. Das […]

Mehr lesen
kein Palmöl im Diesel

EU-Kommission will Beimischung von Palmöl zum Diesel nicht länger als Erneuerbare Energie fördern – Stufenweiser Ausstieg für Palmöl im Biosprit bis 2030 gesetzt – Kampagne “NotInMyTank” hatte Kommission erfolgreich dazu bewegt, kritische Ausnahmeregelungen in der Richtlinie zu schließen – Deutsche Umwelthilfe fordert nationale Regelung für einen früheren Ausstieg aus Palmöl nach Beispiel Frankreichs – Soja […]

Mehr lesen
Klimaschutz

Deutschland wird mit den jetzigen Klimazielen der Bundesregierung die 1,5-Grad-Grenze des Pariser Klimaabkommens weit überschreiten. Das zeigt eine aktuelle Studie des NewClimate Institute im Auftrag der Bürgerbewegung Campact, die heute in Berlin vorgestellt wird. Demnach müsste Deutschland seine Treibhausgasemissionen bereits 2030 auf Null senken, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Derzeit strebt die […]

Mehr lesen
Klage abgewiesen | Hambacher Forst darf gerodet werden

Im Gerichtsverfahren um den Erhalt des Hambacher Waldes hat das Verwaltungsgericht Köln die Klagen des BUND abgewiesen. Der Hambacher Forst darf gerodet werden, um darunter nach Kohle zu graben. Der Umweltverband hatte gegen den Hauptbetriebsplan des Tagebaus Hambach für die Jahre 2018-2020 und die Enteignung seines angrenzenden Grundstücks geklagt. Begründung des Gerichts für die Abweisung […]

Mehr lesen
Klimaschutz in der Schule

87 Prozent der Bundesbürger sind der Auffassung, dass Klimaschutz im schulischen Kontext behandelt werden sollte. Die aktuellen Schülerproteste gehören hingegen in die Freizeit, findet über die Hälfte der Befragten. Repräsentative Umfrage zum Klimaschutz Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Energiedienstleisters ista. Insgesamt wurden deutschlandweit über 2.000 Bürger befragt. […]

Mehr lesen
Die Automobilindustrie hat Probleme, das Thema E-Mobilität auf die Straße zu bringen. Autobranche findet keine Fachkräfte

Die Automobilindustrie hat Probleme, das Thema E-Mobilität auf die Straße zu bringen. Autobranche findet keine Fachkräfte Das sagt die Studie Branchenkompass Automotive 2019 Hauptherausforderung ist die Know-how-Lücke für den Umbau der Wertschöpfungskette. Weil die nötigen Experten auf dem Arbeitsmarkt Mangelware sind, setzt die Mehrheit der Hersteller und Zulieferer auf Weiterbildung. Hinzu kommt ein weiteres Problem: […]

Mehr lesen
Fehlender Klimaschutz im Verkehr kann teuer werden

Greenpeace: Fehlender Klimaschutz im Verkehr kann Deutschland bis zu 36 Milliarden kosten. Verpasst Bundesregierung EU-Klimaziele im Verkehr, werden hohe Ausgleichszahlungen fällig Ergebnis der Kurzexpertise des NewClimate Institute Nur mit schnell wirksamen Schritten für mehr Klimaschutz im Verkehr kann Deutschland zusätzliche Kosten von bis zu 36 Milliarden Euro vermeiden. Dies ist das Ergebnis einer Kurzexpertise des […]

Mehr lesen
Auto bei Ikea aufladen

Bis Mitte März sind alle 53 IKEA Einrichtungshäuser in Deutschland mit Elektro-Ladestationen ausgerüstet. “Damit haben wir eine Vorreiter-Rolle im Einzelhandel. Mit dieser Initiative möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich das Thema E-Mobilität in Deutschland noch stärker durchsetzt.” Johannes Ferber, Property Manager IKEA Deutschland Über sechs Millionen Euro investiert IKEA Deutschland insgesamt in die […]

Mehr lesen
EU-Ministerrat

Die EU-Energieminister diskutieren in Brüssel am 4. März 2019 über den von der EU-Kommission vorgelegten Entwurf einer langfristigen EU-Klimastrategie bis 2050. Einen Tag später befassen sich damit auch die EU-Umweltminister. Green Growth Group Bereits mehrere Mitgliedstaaten – Frankreich, die Niederlande, Finnland, Spanien, Dänemark, Schweden, Portugal, Luxemburg und Slowenien – haben sich in der Green Growth […]

Mehr lesen
#fridaysforfuture

Freitags herrscht Unterrichtspflicht, so der übereinstimmende Tenor der Schulleiter und der Ministerien zum Thema Schülerstreik für Klimaschutz und Umweltschutz. Als Konsequenz empfiehlt das Schulministerium NRW verschiedene erzieherische Maßnahmen bis hin zur zwangsweisen Zuführung zum Unterricht im Zuge eines Verwaltungsvollstreckungsverfahrens oder das bestrafen der Eltern im Zuge eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens, um “eine Verhaltensänderung herbeizuführen” Genau das ist […]

Mehr lesen