Monat: Juli 2010

Letzten Monat wurde in San Francisco ein Gesetz erlassen, das Handy-Hersteller dazu auffordert, die spezifische Absorptionsrate seiner Modelle anzugeben. Diese Angabe war bisher freiwillig. Jetzt klagt die US-Interessengruppe für drahtlose Kommunikation CTIA gegen die Stadt. Die CTIA behauptet, dass die Anordnung der Stadt unrechtmäßig sei, da sich somit ein Bundesstaat in den Kompetenzbereich der US-Behörde […]

Mehr lesen

Das Unternehmen memon® Umwelttechnologie hat sich auf die Herstellung von Transformern spezialisiert, die dazu dienen sollen, Wohlbefinden, Stressabbau, Komfortgefühl und Umweltsicherheit zu fördern. Neben Wasser- oder E-Smog-Transformern bietet das Unternehmen auch einen Telefon-Transformer an. Ein Produkt, mit dem Handynutzer dem Problem der Handystrahlung praktisch entgegentreten sollen.

Mehr lesen

Es sollte besser, leistungsstärker und schöner sein: das iPhone 4 von Apple, das Anfang Juni vorgestellt wurde. Die auffälligste Veränderung beim iPhone 4 ist die weniger abgerundete Form und die Metallschiene, die Ober- und Unterteil des Smartsphones zusammenhält. Diese Schiene ist nicht nur reines Ornament, sondern gleichzeitig Teil der Antenne. Und mit dieser sind zwei […]

Mehr lesen

Forscher der Universität Cambridge haben möglicherweise eine Lösung für das mobile Telefonieren und mobiles Internet über Smartphones gefunden: “Delay Tolerant Networking” (DTN). Dabei läuft die Kommunikation über Mobiltelefone auch ohne das Vorhandensein von Sendemasten weiter. Informationen werden direkt von Handy zu Handy verschickt, sobald eine Verbindung zwischen zwei Endgeräten hergestellt werden kann. Ist der Versand von Daten […]

Mehr lesen

Als Handys Ende der 1990er Jahre massentauglich wurden, setzte sich neben dem mobilen Telefonieren auch das SMSen durch. Ein Service, der es erlaubt mit 160 Zeichen miteinander zu kommunizieren. Im Gegensatz zum Telefonieren kann dieser Service ständig genutzt werden und wird nicht als Störfaktor von der Umwelt wahrgenommen. Doch wie so viele technische Entwicklungen hat […]

Mehr lesen

„Bleib gesund“ ist der Titel des AOK-Kundenmagazins, das alle Versicherten mehrmals im Jahr „mit zahlreichen Infos rund um Fitness und Freizeit, Familie und Beruf sowie Medizin und Versorgung“ informiert. Jetzt wurde die AOK dabei erwischt, wie sie bezahlte Werbung für eine Handy-Firma macht. Auf der hinteren Umschlagseite des Magazins befindet sich laut des Offenen Briefes […]

Mehr lesen

Das Schema ist das immer Gleiche, auch wenn nun ein Steigerung zu vermerken ist. Der Mobilfunkanbieter O2 baut seine Funktürme bervorzugt in dicht besiedelte Wohngebiete, stets gegen den Willen der Bevölkerung und der Anwohner, aber mit Hinsicht auf niedrige eigene Betriebskosten. Hatte man sich bislang noch dazu herabgelassen, Interesse für die Belange der Bürger zu […]

Mehr lesen