O2 hintergeht Bürger und Kommunen. 

Die Bürgerinitiative „Verantwortungsvoller Umgang mit Mobilfunkanlagen in Kempfeld” kämpft gegen den im Herbst 2009 im Ort aufgestellten O2-Sendemast und gegen die rücksichtslosen Machenschaften des Mobilfunkanbieters Telefonica O2.

Der Verwaltungschef von Kempfeld ist mittlerweile sauer auf das Mobilfunkunternehmen.

Weiterlesen

, ,

Bei der Ergebnispräsentation des Forscherteams und der Bürgerinitiative Gegenwelle am Samstag abend in Paderborn konnte festgestellt werden, daß die sich die Strahlung rund um den Mobilfunkturm Paderborn-Mastbruch Husarenstraße erhöht hat. Direkte gesundheitliche Auswirkungen konnten nicht nachgewiesen werden. Der bisherige Verlauf der Pilotstudie hat die Voraussetzungen für eine umfangreiche Hauptstudie geschaffen.

,

Bestrahlung der Bevölkerung durch Mobilfunktürme

Bestrahlung der Bevölkerung durch Mobilfunktürme

Das Umweltinstitut München verdeutlicht in seiner Grafik die Bestrahlung von Bewohnern durch Mobilfunktürme.

Die Grafik zeigt den Mobilfunkturm von Telefonica O2 in Paderborn, Stadtteil Mastbruch, Standort Husarenstrasse.

,
Mobilfunkstrahlung vermeiden

Mobilfunkstrahlung vermeiden

Das Bundesamt für Strahlenschutz gibt nun Empfehlungen an die Bevölkerung im Umgang mit der Mobilfunkstrahlung:

1. Nicht bei schlechtem Empfang telefonieren, beispielsweise aus Autos ohne Außenantenne

2. Beim Kauf eines Handys auf den SAR-Wert (Spezifische Absorptionsrate) achten: Als besonders strahlenarm gelten Mobiltelefon mit einem SAR-Wert von 0,6 Watt pro Kilogramm oder niedriger

3. Einen Kopfhörer benutzen, weil sich dann die Antenne als Strahlungsquelle nicht direkt am Ohr befindet

4. Möglichst SMS schreiben, weil dann das Handy nicht am Kopf gehalten werden muss.

,

Wann erscheint Apples iphone 5?
Das ist die viel diskutierte Frage, zu der es nur vage Antworten gibt. Üblicherweise erscheint das neue iphone pünktlich nach der iPhone-Entwicklerkonferenz WWDC (6. bis 10. Juni in San Francisco) eines Jahres.

Angesicht des gerade erst erfolgten Release des iphone 4 in weiß, würde ein Produktstart des iphone 5 im Juni wenig Sinn machen. Es ranken sich auch keine oder nur sehr wenige Gerüchte um Form und Fähigkeiten des neuen iphone 5. Bilder von zufällig von Entwicklern vergessenen neuen Iphones existieren auch noch nicht. Selbst die Mobilfunkanbieter wie Telekom können keinen Termin nennen.

So dürfte sich der Erscheinungstermin des neuen iphone 5 auf den Herbst 2011 verschieben, Apples Sepember-Event, auf dem sonst die neue Generation des ipod vorgestellt wird.

Die Deutsche Telekom will ihr Entertain Angebot künftig nicht nur als IPTV, sondern auch über Satellit verbreiten, um so einen bundesweiten Empfang sicherzustellen. Interaktive Zusatzdienste wie die Onlinevideothek sollen dabei per DSL abgewickelt werden.

Nach Angaben der Telekom wird das “Entertain Sat” genannte Angebot nicht nur alle unverschlüsselten TV-Sender bieten, die in Deutschland via Satellit empfangbar sind, sondern auch die Möglichkeit sämtliche hochauflösenden Sender von HD+ zu sehen. Dazu gibt es einen Satelliten-Receiver mit integrierter 500 GB Festplatte. Zusätzlich ist der Zugriff auf eine Online-Videothek und den Programm-Manager möglich. Voraussetzung ist eine DSL-Bandbreite von mindestens 3 MBit/s.

Weiterlesen

,

Stolz verkündet das Management die Streichung der bestens eingeführten Marke o2 aus dem Unternehmensnamen. Telefonica o2 Germany heisst ab dem 1. April Telefonica Germany.

Ob es sich nun dabei um einen Aprilscherz oder eine neue Idee des Mobilfunkanbieters handelt, in jedem Fall begeht das Unternehmens einen kapitalen Fehler bei der Einschätzung des Marktes und seiner Zukunftschancen. Die Telekom unter der Leiter von Rene Obermann hat früh die Zeichen der Zeit erkannt und seine einzelnen Sparten gebündelt, um die Wandlung zum Globalanbieter im Bereich Kommunikation zu schaffen. So wurde der Bereich t-mobile nach kurzer Zeit wieder ins Unternehmen eingegliedert, weil man erkannt hatte, das man mit der Bereitstellung von Bandbreiten durch den Ausbau der kostspieleigen Infrastruktur kein Geld verdienen kann.

Weiterlesen

, ,

Der Mobilfunkanbieter Telefonica o2 Germany streicht das bekannte o2 aus seinem Namen und firmiert ab dem 01. April 2011 unter Telefonica Germany. “Wir gehören seit genau 5 Jahren zu Telefonica und arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen eng zusammen”, sagte Rene Schuster, der Geschäftsführer von Telefonica o2 Germany. “Mit unserem neuen Namen verdeutlichen wir einmal mehr, dass wir ein Teil eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen sind”.

Weiterlesen

, ,

Hängen Sie Ihr Handy an den Nagel bzw. Baum

Im Rahmen der Medienkunst-Ausstellung „Elektronische Atmosphären“ in Dortmund und Essen ist am 26. August die Licht- und Soundinstallation „Ein Tag ohne Handy“ zu sehen und zu hören.

Weiterlesen

Sicherheitsrisiko Handy?

Eine große Schwäche des mobilen Telefonierens? Es ist nicht abhörsicher. Doch wer glaubte, dass dafür Techniken im Wert von 100.00 Euro nötig seien, wurde auf der Hacker-Konferenz Defcon eines besseren belehrt.

Weiterlesen